Joes Smoker im Test – für echte Smoker Profis

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Joes Smoker BBQ Tradition

Vorteile:

  • Joes Smoker mit massivem 5,2 mm Stahlgehäuse
  • garantiert einwandfreie Dämmung
  • hochwertige, lückenlose Verarbeitung
  • gezielte Temperaturregelung
  • Schieberegler und Luftabzug
  • präzises Thermometer
  • leichter Aufbau des Joes Smoker
  • leichte Reinigung durch Seitenklappen
  • geräumige Ablageflächen bieten viel Platz
  • massive Stahlräder für leichten Transport

Nachteile:

  • derzeit sind mir keine bekannt

bei Amazon kaufen*   zu eBay*

.

Joes Smoker – Qualität vom Feinsten

Joes Smoker im TestIch selbst habe vor mir dieses Gerät bald zu zulegen, da ich bereits Bekanntschaft mit dem „Joe Smoker Classic“ bei einem Bekannten gemacht habe und schwer beeindruckt war. Über meine Erfahrung und die meines Freundes werde ich euch nun berichten:

Die amerikanischen Joes BBQ Smoker sind aus besonders massivem 16 Zoll Stahlrundrohr mit einer Wandstärke von 5,2 mm gefertigt und erreichen daher ein Gewicht zwischen 110 – 120 kg Kilogramm. Aufgrund dieser stabilen Bauweise wird die Temperatur in der Garkammer sehr konstant gehalten. Ob Ribs, Pulled Pork, Rinderbrust oder butterzarte Steaks, in diesen High-End Smokern gelingt einfach alles.

Dank der qualitativ hochwertigen Verarbeitung halten Joes Smoker enorm lange und werden im Idealfall gar mehrere Generationen lang genutzt. Auf Grund seines stolzen Preises gehören die „Joe Brüder“ ganz klar zu der Premiumklasse. Falls ihr euch mit den Smoken bereits auskennt, wisst ihr sicher diese Qualität zu schätzen.

Joes Smoker werden bei der Herstellung sandgestrahlt um allen Schmutz zu entfernen und anschließend mit einer bis ca. 800°C hitzebeständigen, deutschen Qualitätsfarbe lackiert. Dies macht sie besonders robust und widerstandsfähig, sodass sie sogar über Generationen hinweg genutzt werden können. Als weiteres Qualitätsmerkmal lässt sich die TÜV-Prüfung hervorheben, die bei Joes BBQ Smokern zum Standard gehört. Alle Geräte sind mit dem GS-Sicherheitszeichen versehen.

Aufgrund der einwandfreien Wärmedämmung ist der Holzverbrauch sehr gering. Die Temperatur lässt sich sehr leicht regulieren. Auch die gesamte Qualität und Verarbeitung bei diesem Profi Gerät sprechen für sich: Die Schweißnähte sind lückenlos angebracht und die einzelnen Teile passen beim Aufbau genau aufeinander – kein Klemmen, kein Haken. Die Garkammer ist mit einem zweiteiligen Edelstahlrost mit 5mm Stabstärke ausgestattet während in der Sidefirebox ein Rost aus Eisenstäben mit 10mm Stabstärke zum Einsatz kommt. Die Roste der Garkammer können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

Mehrere Ausstattungsstufen

Joes Smoker BBQ Classic mit Kochplatte

Joe´s BBQ Smoker Classic mit Kochplatte

Zur Grundausstattung gehört bei allen Modellen ein in den Deckel der Garkammer integriertes Präzisionsthermometer, damit ihr ständig die exakte Temperatur ablesen könnt. Beim Joes Smoker gehört neben ein Rauchabzug mit verschiebbarer Klappe zum Standard um die Temperatur genau zu regulieren.

Eine große schwenkbare Klappe in der Sidefirebox dient dazu die Aschereste ganz bequem auszukehren. Außerdem ist in dieser Klappe ebenfalls ein Lüftungsschieber zum Steuern der Luftzufuhr integriert. Die zuvor beschriebene Ausstattung gleicht der Ausführung des Joe´s BBQ „Tradition“ Smoker*.

Beim Joe´s BBQ „Classic“ Smoker* sind zusätzlich zum Modell „Tradition“ über der Sidefirebox noch eine Kochplatte zum Zubereiten von Soßen, Braten von Gemüse sowie eine Halterung für einen Schwenkarm integriert. An der Halterung für den Schwenkarm lässt sich z.B. Gulasch über dem offenen Feuer der SFB zubereiten.

Beim Joes Smoker „Classic“ findet ihr außerdem eine außen an der Garkammer angebrachte Schale um Fett aufzufangen. Bei allen Joes Smoker Modellen gibt es unter der Garkammer eine große Ablagefläche. Die untere Fläche wird meist für Holzscheite genutzt, während oben bequem Bier oder ein Grillteller stehen kann. Sowohl an der SFB als auch an der Garkammer sind robuste Holzgriffe angebracht, die während der Benutzung nicht zu heiß werden und daher problemlos berührt werden können.

Aufbau und Inbetriebnahme des Schwergewichts

Zum Aufbau sollte man, hinsichtlich des hohen Gewichts der Einzelteile, auf jeden Fall ein weiteres Paar helfende Hände organisieren. Laut meines Bekannten  stellt der Aufbau mit Hilfe der Anleitungwohl kein großes Problem dar und ist innerhalb von ca. zwei Stunden erledigt. Verletzungsgefahr besteht keine, denn alle Kanten und Anbauteile sind abgeschliffen bzw. abgerundet. Anschließend folgt auch beim Joes BBQ Smoker das obligatorische Einbrennen und eine schützende Schicht, die sogenannte Patina zu erzeugen. Diese versiegelt die oft relativ raue Oberfläche solcher Smoker Grills. Eine ausführliche Anleitung zum Einbrennen findet ihr in diesem Artikel.

Fazit des Joes Smoker

Joes Smoker gehören ohne Zweifel zu den Luxus Geräten der Smoker. Die Wandstärke von 5,2mm sorgt dafür, dass die Temperatur in der Garkammer auch über lange Zeiträume sehr konstant gehalten werden kann – Grundvoraussetzung um einwandfreies Smoken zu ermöglichen. Die Verarbeitung ist äußerst hochwertig und verspricht daher eine sehr lange Lebensdauer. Das präzise Thermometer im Deckel der Garkammer, die edlen Holzgriffe sowie die große Seitenklappe runden das schöne Design ab. Insgesamt ein Topprodukt welches jeden Cent wert ist und ich ohne Einschränkungen weiter empfehlen kann.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

Technische Details

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

Technische Details

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Du hast bereits Erfahrungen mit dem Joe Smoker oder hast eine Frage? Dann lass es mich wissen:

BBQ Smoker Grill „Cajun“ – Mein Favorit

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Vorteile:BBQ Smoker Cajun Pro

  • Stahlgehäuse mit 3,6 mm Wandstärke
  • sehr gute Dämmung
  • hochwertige Verarbeitung
  • extra Große Grillfläche
  • leichter Aufbau
  • leichte Reinigung
  • sehr gute Hitzeregulierung
  • integriertes Thermometer
  • einfaches Regulieren der Luftzufuhr
  • höhenverstellbarer Karbonstahlrost
  • leichter Transport dank massiver Räder

Nachteile:

  • kein Grillrostheber
bei Amazon kaufen*

.

BBQ Smoker „Cajun“ – Mein Favorit

Mit seinem massiven Stahlgehäuse von 3,6 mm an der Brenn- und Garkammer sowie seiner hochwertigen Verarbeitung, hat mich der Smoker Grill „Cajun“ bis heute überzeugt. Ich selbst besitze das Gerät seid gut 3 Jahren und bin rundum zufrieden. Viele kleine Feinheiten beim Design erleichtern mir die Nutzung dieses Geräts sehr. So vereinfachen die Auffangbleche für Fett und Asche die ungeliebte Reinigung. Eine hervorragende Dämmung und eine ordentlich große Grillfläche waren für mich die ausschlaggebendsten Kriterien mir dieses Gerät zuzulegen.

Widerstandsfähiges Material – hochwertig verarbeitet

Für das Gehäuse des Barbecue Grills wurde kaltgewalzter Stahl verwendet. Dieser wurde mit einer hitzebeständigen Pulverlackierung versehen, welche nach dem Einbrennen bei 120-150°C auch Temperaturen von über 200°C ohne Probleme standhält.

Das hohe Gewicht des Smoker Cajun von I&O* kommt durch die Wandstärke von 2,8 – 3,6 mm zustande. Durch diese Wanddicke ist eine sehr gute Wärmedämmung gewährleistet. Somit kann eine konstante Temperatur in der Garkammer ohne Weiteres auch über mehrere Stunden hinweg gehalten werden. Besonders bei Smoker-Rezepten die mehr als drei Stunden benötigen ist dies sehr hilfreich, denn der Kontrollaufwand wird minimiert.

Wie bereits erwähnt passen alle Komponenten lückenlos aufeinander, sodass ihr eine ausgezeichnete Wärmedämmung erhaltet, die verhindert, dass an ungewollter Stelle Rauch austritt.

Sowohl für den dreiteiligen Rost der Garkammer, als auch den zweiteiligen Rost der Brennkammer wurde porzellanbeschichteter Stahl verwendet. Der Warmhalterost ist aus hartverchromtem Stahl gefertigt. Die Kohlegitter beider Kammern sind aus widerstandsfähigem Karbonstahl.

Alles was das Herz begehrt

BBQ Smoker CajunDie Temperatur im Inneren kann über die Zufuhrklappe an der Brennkammer oder den an die Garkammer angeschlossenen Schornstein reguliert werden. Zusätzlich kann der Kohleschacht an der Brennkammer komplett geöffnet werden um eine besonders starke Luftzufuhr zu erzeugen. Euch stehen somit viele Wege offen, die Temperatur optimal einzustellen.

Auf dem integrierten Thermometer könnt ihr immer die Temperatur kontrollieren (in °C). Die Bambusgriffe ermöglichen euch beide Kammern, auch während der Inbetriebnahme, ohne Handschuhe zu öffnen.

In der Garkammer befindet sich ein höhenverstellbarer Kohlerost, durch den es möglich ist bei hoher Hitze direkt zu Grillen oder bei niedriger Einstellung langsam zu Garen. Mit Hilfe der beiden großen Stahlräder könnt ihr den Smoker leicht transportieren. Die frontseitige Ablagefläche und weiterer Stauraum unter der Garkammer bieten euch ausreichend Platz zur Ablage.

Die Reinigung wird beim „Cajun“ durch viele kleine Design-Feinheiten erleichtert. Beispielsweise sind in der Garkammer Auffangbleche für Asche und Fett vorhanden. Ihr müsst euch also nicht mit schmierigen Belegen im unteren Bereich der Kammer herumärgern. Die Brennkammer ist mit einer großen Öffnung ausgestattet, die das Entnehmen der übrig gebliebenen Asche erleichtert. Außerdem sind die Einzelteile der Grillroste in einer Größe gehalten, sodass ihr diese ganz bequem in der Spülmaschine reinigen könnt. Das kann ich euch versprechen- sehr komfortabel.

Das Schwergewicht des BBQ Grill Vergleichs 

Der BBQ Smoker wird mit einer guten, leicht nachvollziehbaren Bauanleitung geliefert. Für den gesamten Aufbau habe ich damals etwa zwei Stunden benötigt. Aufgrund des hohen Gewichts von 100 kg ist es auf jeden Fall ratsam sich für den Aufbau ein zweites paar helfende Hände zu organisieren.

Schon beim Zusammenbau fiel mir die hochwertige Verarbeitung auf, denn alle Vorbohrungen passen genau zueinander und es entsteht kein Spalt zwischen Deckel und dem Unterteil der Garkammer. Auch ein Klappern oder Wackeln einzelner Komponenten konnte ich nicht feststellen. Insgesamt macht der „Cajun“ einen äußerst stabilen Eindruck und ist damit mein persönlicher Favorit im Smoker Test bei den Modellen bis 500 Euro.


Fazit

IBBQ Smoker Cajun I&Om Preisbereich bis 500 € kann ich euch den I&O Smoker Cajun*  sehr empfehlen. Dieser Smoker Grill ist neben seinem hochwertig verarbeiteten, massiven Gehäuse und der entsprechend guten Wärmedämmung auch sonst mit allem ausgestattet was ein echter Grillmeister und Smoker-Fan begehrt.

Er bietet euch eine sehr große Grillfläche sowie einen großen Warmhalterost. Familie und Freunde könnt ihr daher mühelos gleichzeitig versorgen. Auch die leichte Reinigung wird durch diverse Vorrichtungen, wie z.B. dem Auffangblech für Asche und Fett, sowie der großen Öffnung an der Brennkammer enorm vereinfacht. Die Temperatur ist dank des Lüftungsschiebers an der SFB und dem an die Garkammer angeschlossenen Abzugsrohr einfach zu regulieren.

Das Preis-Leistungsverhältnis des „Cajun“ hat mich von Beginn an überzeugt.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferumfang

Technische Details

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Du hast bereits Erfahrungen mit dem Barbecue Grill „Cajun“ oder hast eine Frage? Dann lass es mich wissen:

El Fuego Smoker Grill Enola

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

El Fuego Smoker "Enola"Vorteile:

  • sehr große Grillfläche
  • beschichtete Grillroste aus Gusseisen
  • mit integriertem Thermometer
  • mit Warmhalterost
  • große Ablageflächen
  • schneller Aufbau
  • leichter Transport
  • Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahl

Nachteile:

  • kein Auffang für Fett
  • kein Auffang für Asche
  • keine optimale Dämmung
  • unter 1,5 mm Wandung
bei Amazon kaufen*   zu eBay*

El Fuego Smoker „Enola“- der Große

Mit seiner enorm großen Grillfläche von über 5800 cm² sowie seinem stabilen Stand aufgrund seines Gewichts von knapp 54 kg, macht der Enola auf jeder Gartenparty eine gute Figur, wobei er auch eine größere Personengruppe zuverlässig mit Grillgut versorgen kann.

El Fuego Smoker "Enola" GrillrosteLeichter Aufbau durch bebilderte Anleitung

Die Aufbauanleitung des El Fuego Smoker ist bebildert und somit leicht verständlich – hier sollte niemand der bereits Möbel des bekannten schwedischen Herstellers zusammengebaut hat Probleme bekommen. Das Gewicht der Teile ist beim Zusammensetzen allerdings nicht zu unterschätzen, denn für das Anbringen der Brennkammer, die alleine ca. 15 kg wiegt, sind vier Hände von Vorteil.

Die Verarbeitung des Enola ist in Ordnung, allerdings kann es auch bei einigen Ausführungen vorkommen, dass Sie etwas feuerfestes Silikon benötigen, um kleine Spalte abzudichten. Steht der „Enola“, wird ihm eine sehr hohe Standfestigkeit nachgesagt. Es sollte mit einer Aufbauzeit von ungefähr zwei Stunden gerechnet werden.

Hochwertiges Material in dünner Ausführung

El Fuego Smoker "Enola" GrillrosteDas Gehäuse des El Fuego „Enola“* ist aus hochwertigem, pulverbeschichtetem Stahl mit einer Wandstärke von ungefähr 1,5 mm. Die Dämmung ist also nicht ideal und die Temperatur sollte stündlich überprüft werden. Der Mittelklasse-Smoker ist mit mehrteiligen, beschichteten Grillrosten aus Gusseisen ausgestattet. Ein Warmhalterost aus elektropoliertem Edelstahl liegt ebenfalls bei. Bei einer Gesamt-Grillfläche von über 5800 cm² bringt der El Fuego Enola ein gutes Preis-Leistungsverhältnis mit sich.

Leichte Handhabung und einfache Temperaturkontrolle

Durch die mehrteiligen Grillroste ist deren Reinigung, sowie ein nachfeuern während dem Grillen oder Smoken sehr einfach. Außerdem ist der Grillrost in der Garkammer höhenverstellbar, was ein direktes Grillen mit verschieden hohen Temperaturen ermöglicht.

Die Temperatur im Innenraum des El Fuego Smoker lässt sich sehr gut über das gezielte Zuführen von Luft regulieren. Dies könnt ihr über die Zufuhrklappe und den an der Garkammer angebrachten Schornstein leicht kontrollieren. Das integrierte Thermometer ist auf den kontinental europäischen Raum ausgelegt und zeigt die Temperatur zuverlässig und genau in Grad Celsius an.

Eine große frontseitige Ablagefläche wird von einer weiteren großen Ablagefläche unter der Garkammer ergänzt. Die rechts unter der Garkammer angebrachte Flaschenhalterung sorgt dafür, dass der Grillmeister nie auf dem Trockenen sitzt. Zwei große, knapp 24 cm große Stahlräder bringen den El Fuego Smoker auf Wunsch ins Rollen und erleichtern den Transport von A nach B. Leider wurden diesem Modell kein Fettauffang und auch keine Asche-Box spendiert, was die Reinigung deutlich erschwert.


Fazit zum El Fuego Smoker „Enola“

El Fuego Smoker "Enola"Der El Fuego „Enola“ Smoker* punktet mit seiner hohen Standfestigkeit und enorm großen Grillfläche mit angeschlossenem Warmhalterost. Die in der Brenn- sowie Garkammer verwendet Gusseisen-Roste haben durchaus Profi-Qualität und sind leicht zu reinigen. Auch die Ablageflächen sind großzügig gestaltet und bieten euch vel Platz.

Alles in allem bietet dieser Smoker eine solide Verarbeitung. Für ein professionelles Gerät mit guter Wärmedämmung sollte man aber zu einem hochwertigerem Gerät greifen. Als extra großes Einsteigermodell für gelegentliches Smoken könnt ihr den Enola von El fuego aber auf jeden Fall nutzen. Das Preis- Leistungsverhältnis ist auch hier sehr gut.

 

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

ebay bestelleneinfach & sicher bestellen*

Lieferumfang

Technische Details

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Du hast Erfahrungen / Fragen zum El Fuego Smoker „Enola“? Lass es mich wissen:

Der „Smoking Classic“

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Vorteile:Smoking Classic BBQ Scout Smoker

  • große Grillfläche
  • gusseiserne Grillroste, mehrteilig
  • einfache Kontrolle der Luftzufuhr
  • top Verarbeitung
  • robuste Pulverlackbeschichtung
  • große Ablageflächen
  • leichte Reinigung durch Fett- und Ascheauffang
  • integriertes Thermometer
  • leichter Aufbau

Nachteile:

  • geringe Wandstärke von 1,7 mm
  • Räder aus Hartplastik
bei Amazon kaufen*    zu eBay*

.

Der Smoking Classic mit guter Verarbeitung

Durch seine großen Bambusablagen sticht der Smoking Classic aus dem Hause BBQ Scout optisch aus der Menge heraus. Doch auch seine umfangreiche Ausstattung, die hochwertige Verarbeitung und die große Grillfläche machen den Smoker Grill zu einem attraktiven Sportgerät. Ach die Gusseisernen-Grillroste werden euch beeindrucken.

 

Hochwertiger Smoker, lückenlose Verarbeitung

Bbq scout smoking classic smokerDer von BBQ Scout angebotene „Classic“ Smoker* ist aus pulverbeschichtetem Stahl, dessen Wandstärke ca. 1,7 mm misst. Trotz der vergleichsweise geringen Materialstärke wird die Temperatur dank der lückenlosen Verarbeitung auch über längere Zeiträume konstant gehalten.

Das Gehäuse wird durch saubere Schweißnähte versiegelt. Am Verschlusspunkt zwischen Deckel und Unterteil des Gehäuses entsteht keine Lücke – so tritt der Rauch auch nur an der dafür vorgesehen Stelle, dem Schornstein, aus. Für gelegentliches Smoken reicht dieser Smoker völlig aus,

Für die Grillroste wurde hochwertiges Gusseisen verwendet um eine gleichmäßige Hitzeverteilung zu gewährleisten. Auch die Brennkammer besteht aus einem zweiteiligen gusseisernen Rost. Der Rost der Garkammer ist sogar vierteilig, wobei ein Grillrostheber die Entnahme der Einzelteile sehr erleichtert. Auch ein Warmhalterost aus verchromtem Stahl ist vorhanden. Diese Features werden euch das Smoken sehr erleichtern.

Hervorragende Ausstattung des Smoking Classic

Smoking classic bbq scout smokerDie Luftzufuhrklappe und der an die Garkammer des Smoker Grills angeschlossene Schornstein ermöglichen euch ein einfaches Regulieren der Innentemperatur. Diese könnt ihr auf dem integrierten Edelstahl-Thermometer ablesen. Mit der Möglichkeit, den Grillrost in der Höhe zu verstellen, findet man für jede Art von Grillgut die optimale Einstellung. So erreicht ihr den perfekten Garpunkt für jede Sorte Fleisch. Der mitgelieferte Grillrost-Heber ermöglicht anschließend die einfache Entnahme der Grillroste für die Reinigung.

Zwei optisch auffallende Bambusablagen bieten viel Ablagefläche und werden zusätzlich von einem Ablagegitter unter der Garkammer ergänzt. Ein Bambusgriff am Deckel sorgt dafür, dass auch im heißen Zustand problemlos ohne Handschuhe gearbeitet werden kann. In diesem Modell sind außerdem eine Ascheauffang-Box (Brennkammer) und ein Fettauffang integriert, was euch gerade bei der ungeliebten Reinigung im Nachgang viel Aufwand erspart.

Smoking classic bbq scout smokerGute Bauanleitung, schneller Aufbau

Es kommt selten vor, doch die Bauanleitung des „Smoking-Classic“ wird im Vergleich zu anderen Anleitungen für ähnliche Geräte durchweg gelobt. Der Aufbau selbst ist in ungefähr zwei Stunden durchgeführt. Bei einem Gewicht von ca. 60 kg ist es ratsam, eine zweite Person zur Seite zu haben, hauptsächlich beim Anbringen der Brennkammer.

Nachdem der Smoker steht macht er einen äußerst stabilen Eindruck. Neben dem Gehäuse an sich, machen auch die Räder einen hochwertigen Eindruck, obwohl hier leider auf Stahl verzichtet wurde. Dank des geringeren Gewichts sind diese völlig ausreichend um den Smoker zu bewegen.


Fazit

Smoking classic bbq Scout smokerDer „Classic“ Smoker* von BBQ-Scout ist ein hochwertiger, sauber verarbeiteter Smoker Grill der sich gut für gelegentliches Smoken eignet. Er bietet jede Menge Platz, um Familie und Freunde gleichzeitig zu versorgen. Sowohl auf der ca. 5000 cm² großen Grillfläche, sowie auf dem Warmhalterost ist massig Platz für Fleisch oder Fisch. Die zwei großen Bambusablagen und das zusätzliche Ablagegitter unter der Garkammer bieten weiteren Stauraum.

Besonders die gusseisernen Grillroste sind unter Profis geschätzt. Die Schweißnähte des Smoking Classic sind sauber und die Übergänge zwischen den einzelnen Teilen lückenlos. Die vermeintliche Schwäche des Smoker Grills ist die Wandstärke von nur ca. 1,7 mm, die durch eine sehr gute Verarbeitung kompensiert wird.

Bei diesem Smoker müsst ihr zwar öfter die Temperatur kontrollieren als bei hochwertigeren Modellen, könnt aber einiges an Geld sparen. Dieses Gerät ist für euch geeignet, falls ihr nur gelegentlich Smoken wollt.  Alles in allem erhält man ein absolut empfehlenswertes Produkt.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

ebay bestelleneinfach & sicher bestellen*

Lieferumfang

Technische Details

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Du hast Erfahrungen / Fragen zum Smoking Classic ? Lass es mich wissen:

Günstiger 90 kg Grill Smoker – Top Gerät für Einsteiger

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

90 kg Grill SmokerVorteile:

  • hohe Wandstärke von 3,5mm
  • robuste Thermolackbeschichtung
  • porzellanbeschichtete Grillroste
  • einfache Regulierung der Luftzufuhr
  • integriertes Thermometer
  • sehr große Grillfläche
  • Sidefirebox mit Kochplatte
  • Räder aus Stahl zum leichten Transport
  • leichter Aufbau dank einfacher Anleitung
  • viel Platz auf Ablagen
  • Warmhalterost

Nachteile:

  • kein extra Auffang für Asche oder Fett
bei Amazon kaufen*    zu eBay*

Günstiger 90 kg Grill Smoker mit 3,5 mm Wandung

90 kg Grill Smoker

Hier seht ihr das Vorgänger-Modell

Dieser massive Grill Smoker von Taino überzeugt mit seiner großen Grillfläche und einer soliden Wärmedämmung. Die Temperatur wird leicht konstant gehalten und lässt sich gut über die Zufuhrklappe an der Brennkammer und dem Schornstein an der Garkammer regulieren. Ihr könnt die Temperatur jederzeit über das integrierte Thermometer überwachen.

Durch die rund 90 kg hat der Grillwagen einen festen Stand, lässt sich durch die großen Stahlräder aber dennoch gut bewegen. Neben einem Warmhalterost biete euch dieser Smoker außerdem ausreichend Platz auf seinen großen Ablageflächen.

Ich empfehle dieses Gerät gerne Freunden und Einsteigern, die sich das erste Mal einen Smoker zulegen möchten. Meiner Meinung nach bietet er zur Zeit das beste Preis- Leistungsverhältnis. Der preis für einen 3,5 mm Smoker ist einfach unschlagbar.

Gute Wärmedämmung & Grundausstattung

90 kg Grill SmokerDer Taino 90 kg Grill Smoker* ist aus robusten thermolackbeschichtetem Stahl gefertigt. Aufgrund der großen Wandstärke ist bei diesem Gerät eine solide Wärmedämmung gewährleistet. Ein ständiges kontrollieren der Temperatur wird euch so also erspart, da der Smoker die Temperatur auch über 1 ½ bis 2 Stunden relativ konstant hält.

Die generelle Verarbeitung dieses Smokers ist in Ordnung. Es kann bei einzelnen Ausführungen vorkommen, dass durch kleine Spalte zwischen dem Deckel und der Garkammer etwas Rauch und Wärme entweicht. Ihr könnt diese Ritzen bei Bedarf einfach mit feuerfesten Silikon* oder Abdichtband* versiegeln. Danach soll die Dämmung mit anderen Topgeräten vergleichbar sein.

Sowohl die Garkammer, als auch die Brennkammer sind mit mehrteiligen Grillrosten ausgestattet. Der Rost der Garkammer ist dreiteilig, der der Brennkammer zweiteilig. Alle Roste haben eine widerstandsfähige Porzellanbeschichtung und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Der Warmhalterost ist aus verchromtem Stahl. Mit über 4700 cm² Grillfläche kann man mit Leichtigkeit Familie und Freunde verpflegen.

Gutes Handling des 90 kg Grill Smoker

90 kg Grill Smoker TestDie an die Garkammer angeschlossene Ablagefläche bietet euch genug Platz für Fleisch, Bier oder Grillwerkzeug. Unter der Garkammer befindet sich eine weitere Ablagefläche für größere Gegenstände. Durch die mehrteiligen Grillroste ist ein Nachfeuern auch während dem laufenden Brennvorgang kein Problem.

Die Grillroste sind beschichtet, lassen sich leicht reinigen und sind spülmaschinengeeignet. Leider ist dieser Grill Smoker nicht mit einem Fettauffang ausgestattet. Dies erschwert das Reinigen zwar etwas, jedoch verbrennt ein Großteil des Fettes allemal und unten in der Garkammer stört es auch nicht weiter. Die Sidefirebox hat eine große Öffnung, um Kohlereste und Asche zu entfernen.

Leichter Aufbau durch gute Bauanleitung

Der Aufbau des 90 kg Grill Smoker geht relativ leicht. Die einzelnen Teile passen gut aufeinander, da die Vorbohrungen exakt gesetzt sind. Die Bauanleitung ist leicht nachzuvollziehen. Beim Anbringen der Brennkammer ist es hilfreich, wenn ihr euch ein zweites paar helfende Hände organisiert.

Diese wiegt gut um die 15-20 kg. Insgesamt sollten ungefähr zwei Stunden für den Aufbau eingeplant werden -die Mühe wird sich aber auf jeden Fall lohnen. Am Ende erhaltet ihr einen sehr stabilen Smoker Grill, der dank der zwei großen Stahlräder gut zu bewegen ist.


Fazit zum Taino 90 kg Grill Smoker

90 kg Grill SmokerDieser 90 kg Grill Smoker* überzeugt zum einem wegen seiner massiven Wandstärke von 3,5 mm und seinem unglaublich günstigen Preis. Die Verarbeitung ist gut, kleine Ritzen könnt ihr bei Bedarf problemlos mit feuerfestem Silikon abdichten.

Die Dämmung ist für den Preis mehr als ordentlich und ermöglicht euch bis zu 2 Stunden konstante Temperaturen, die ihr über das integrierte Thermometer jederzeit überwachen könnt. Auch die Luftzufuhr ist sehr einfach am Schornstein oder der Garkammer zu regulieren.

Mit der großen Grillfläche, dem Warmhalterost, sowie den vielen Ablagemöglichkeiten ist auch eine größere Grillparty ohne weiteres möglich. Lediglich ein Auffang für Fett und Asche fehlt. Insgesamt überzeugt der Smoker jedoch mit seinem Preis-Leistungsverhältnis und ist daher gerade Einsteigern sehr zu empfehlen.

Sale
90 kg Smoker Grillwagen
43 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

ebay bestelleneinfach & sicher bestellen*

Lieferumfang

Technische Details

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Du hast Erfahrungen / Fragen zum 90 kg Grill Smoker ? Lass es mich wissen:

ProQ Frontier Water Smoker

bei Amazon kaufen*      zu eBay*

ProQ Frontier Water Smoker – Der Exot

ProQ Frontier Water SmokerIm modular aufgebauten ProQ Frontier Water Smoker könnt ihr sowohl senkrecht als auch waagerecht grillen und garen. Der Water Smoker kann dabei beliebig mit weiteren Mittelteilen erweitert werden, denn diese lassen sich ganz einfach mit Schnapp-Verschlüssen zwischenschalten. Durch eine integrierte Wasserschale speichert der durch Holz, Holzkohle oder Briketts betriebene Allrounder die Wärme mühelos über lange Zeiträume von mehr als 10 Stunden.

Kinderleichter Aufbau

Das Zusammenbauen gestaltet sich laut mehreren Erfahrungsberichten denkbar einfach, denn jede Ebene ist mit Schnapp-Verschlüssen ausgestattet und mit wenigen Handgriffen an der jeweils nächsten Etage anzuschließen. Sie können aus den vier Modulen (ein Untergestell, zwei Mittelteile, ein Deckel) je nach Verwendung einen einfach Kugelgrill oder einen mehrstöckigen Smoker zusammensetzen. Auch der Transport fällt dank der beiden Tragegriffe an den Mittelteilen sehr leicht.

ProQ Frontier Water Smoker Dünnes Material – aber ein schlaues System

Mehrere Käufer sind der Ansicht, dass beim ProQ Frontier Water Smoker* eine hochwertige Verarbeitung vorliegt und ihr bei entsprechender Pflege mit einer langen Lebensdauer rechnen könnt. Die Wandstärke des Smokers beträgt 0,8 mm. Das Problem einer nicht ausreichenden Dämmung aufgrund des dünnen Materials wird bei diesem Gerät mit Hilfe einer 10 Liter fassenden Schale im Inneren gelöst. Diese wird je nach Wunsch mit Wasser oder Sand gefüllt und die Hitze dementsprechend gespeichert. Bis zu 10 Stunden relativ konstante Temperaturen sind laut einigen Käufern durchaus möglich. Die Schale und deren Inhalt werden durch Holz, Holzkohle oder Briketts auf Temperatur gebracht.

Leichte Handhabung und viele Möglichkeiten

Die Temperaturregulierung fällt beim enorm leicht, denn es stehen gleich vier Öffnungen (drei im Untergestell und eine im Deckel) zur Verfügung um die Glut weiter anzufachen oder einzudämmen. Ein integriertes Thermometer, welches sich über alle Ebenen des ProQ Frontier Water Smoker erstreckt, misst zuverlässig die Temperatur, ganz gleich wie der Grill zusammengesetzt wurde. Die große Wasserschale im Inneren dient gleichzeitig als Fettauffangbecken und verhindert das Fett in die Glut tropft. Der Holzkohlekorb ist mit Tragegriffen ausgestattet, womit auch das Entsorgen der Asche kein Problem ist.

ProQ Frontier Water SmokerNach Belieben können Sie den ProQ Frontier Water Smoker zum direkten Grillen, indirekten Grillen sowie durch die mitgelieferten Haken auch zum senkrechten Räuchern von Fischen nutzen. Mit Hilfe von Wasser und den durch Hitze erzeugten Wasserdampf kann man in diesem Smoker wunderbar bei einer Temperatur von 100-120°C garen und erhält sehr saftiges, zartes Fleisch oder Fisch. Durch die kompakte Bauweise und das relativ geringe Gewicht ist das Gerät sehr mobil. Durch die kompakte Bauweise geht allerdings im Vergleich zu anderen Modellen einiges an Grillfläche verloren und auch Ablagen sucht man beim ProQ Frontier Water Smoker vergebens, aber das ist aufgrund der Bauform auch klar. Die mitgelieferten Roste sind leider nur verchromt und nicht porzellanisiert oder emailliert. Schnapp-Verschlüsse wie auch Transportgriffe werden durch die Innentemperatur sehr heiß, hier kann nur mit Handschuhen gearbeitet werden.


Fazit zum ProQ Frontier Water Smoker

Der ProQ Frontier ist ein sehr vielseitiger Water Smoker und gerade Leuten die viel unterwegs sind, z.B. Campern, absolut zu empfehlen. Man erhält ein hochwertig verarbeitetes und extrem leicht zu bedienendes Gerät, mit dem neben direktem Grillen, indirektem und schonendem Garen auch das senkrechte Räuchern von Fisch möglich ist. Die Verarbeitung ist hochwertig, wodurch man mit diesem Gerät lange seinen Spaß haben wird. Das Preis-Leistungsverhältnis für den Allrounder ist angemessen, denn solch eine Flexibilität kombiniert mit der Qualität ist in diesem Preissegment einmalig.

ProQ Frontier Water Smoker
16 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

über eBay bestellen*

Lieferumfang

Technische Details

El Fuego Dakota Smoker Grill

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

El Fuego Dakota SmokerVorteile:

  • leichter Aufbau
  • hitzebeständiger Stahl, Pulverbeschichtung
  • leichte Regulierung der Luftzufuhr
  • einfacher Transport dank Metallräder
  • frontseitige Ablage
  • integriertes Thermometer
  • mehrteilige, emaillierte Grillroste
  • Warmhalterost aus verchromtem Stahl
  • Vorrichtung für Fettauffang, ohne Behälter
  • Kleines Ascheauffangblech

Nachteile:

  • keine ideale Dämmung
  • relativ dünne Wandung (<1,5 mm)
  • an manchen Stellen undicht
bei Amazon kaufen*    zu eBay*

El Fuego Dakota Smoker – günstiges Modell

Mit dem El Fuego Dakota bekommt ihr einen Smoker Grill mit solider Grundausstattung für wenig Geld. Seine Dämmung ist zwar mit 1,2 mm nicht ideal aber dennoch gut geeignet für gelegentliches Grillen und Smoken. Sollte also der Preis für euch das ausschlaggebendste Kriterium sein, empfehle ich euch einen Smoker von El Fuego.

Ihr bekommt mit ihm ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Der El Fuego Dakota Smoker Grill wird euch mit seiner guten Verarbeitung überzeugen. Um einen noch schnellen Eindruck von diesem Gerät zu bekommen, könnt ihr euch einfach das Video unter dem Fazit ansehen. Hier wird euch neben seiner Nutzung, auch der einfache Aufbau des El Fuego Dakota Smoker Grill demonstriert.

Aufbau des El Fuego Dakota

Das Zusammenbauen des El Fuego Dakota fällt meistens leicht, zumindest jenen die mit den Aufbauanleitungen des schwedischen Möbelriesen vertraut sind. In spätestens zwei Stunden steht der Smoker Grill – je nachdem ob man alleine oder zu zweit aufbaut. Leider hält dieser Smoker nicht an allen Stellen dicht, wenn man jedoch mit etwas feuerfestem Silikon oder Dichtungsband nachhilft, hat man aber einen zuverlässigen Begleiter für mehrere Jahre.

Ohne das Silikon kann es vorkommen, dass an manchen Stellen unerwünscht Rauch austritt. Die Bohrungen sind allerdings in den allermeisten Fällen akkurat und es ist keine größere Kraftanstrengung nötig um alle Teile zusammenzufügen.

Dünnes Material – solide verarbeitet

El Fuego Dakota SmokerDer El Fuego Dakota wurde aus pulverbeschichtetem Stahl hergestellt und weist eine Wanddicke von 1,2 mm auf. Die Verarbeitung ist dennoch von in Ordnung. Durch das dünne Material schafft es der Smoker allerdings nicht die Temperatur längere Zeit konstant zu halten. Ihr müsst den Smoker also regelmäßig überwachen um eine konstante Temperatur zu gewährleisten. Nach vorherigem Einbrennen ist die Beschichtung auch bei über 200°C widerstandsfähig und zeigt keine Anzeichen von Blasen oder anderen Macken.

Die Grillroste sind aus emailliertem Stahl, der zusätzliche Warmhalterost ist aus verchromtem Stahl. Auch die Ablageflächen sowie die Räder sind aus robustem Stahl. Beide Griffe an den Deckeln der Gar- und Brennkammer sind aus hitzebeständigem Holz gefertigt. Insgesamt macht der El Fuego Dakota einen recht hochwertigen Eindruck.


Viel Komfort für wenig Geld

El Fuego Dakota SmokerDer El Fuego Smoker „Dakota“* verfügt über eine Zufuhrklappe an der Brennkammer sowie einen Schornstein an der Garkammer, welche euch eine einfache Regulierung der Luftzufuhr ermöglicht. Sowohl die Garkammer als auch die Brennkammer verfügen über mehrteilige Roste, was euch zum einen das Reinigen und zum anderen das Nachfeuern erleichtert.

Ein höhenverstellbarer Kohlerost rundet die Innenausstattung ab, denn er ermöglicht schnelles Grillen bei hoher Temperatur ebenso wie schonendes Garen bei reiner Befeuerung aus der Brennkammer.

Die zwei Stahlräder sind sehr belastbar und bewegen den Smoker an die gewünschte Position. Neben der frontseitigen Ablagefläche steht euch außerdem ein weiteres Ablagegitter unter der Garkammer zur Verfügung.

Außerdem zu finden ist eine Vorrichtung (Drahtgestell) für einen Fettauffangbehälter, dieser wird allerdings nicht mitgeliefert. Auch ein Ascheauffangblech ist integriert, leider fängt dieses nur einen Teil der Asche auf, da es relativ klein gehalten ist. Für gelegentliches Smoken und Grillen sollte dies aber in Ordnung sein.


Fazit zum El Fuego Dakota

El Fuego Dakota SmokerDer El Fuego Dakota besticht durch eine solide Verarbeitung. Mit allem ausgestattet was ein Neueinsteiger im Bereich des Smokens braucht, kann man mit diesem Gerät nichts falsch machen. Mit etwas Pflege hält der Smoker mehrere Jahr. In dieser Preiskategorie ist der El Fuego absolut zu empfehlen.

Jedoch sollte man an ihn nicht zu hohe Erwartungen stellen, denn in diesem Preisbereich handelt es sich ganz klar um ein Einsteiger-Modell. Konstante Temperaturen wird man ohne genaue Beaufsichtigung mit diesem Gerät nur schwer erzielen. Wollt ihr nur möglichst wenig investieren und das Smoken erst einmal ausprobieren, ist dieses Gerät sehr gut geeignet für euch.

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 um 22:19 Uhr, inkl. MwSt. zzgl. Versand

ebay bestelleneinfach & sicher bestellen*

Lieferumfang

Technische Details

⇒ Zurück zur Vergleichstabelle

Du hast Erfahrungen / Fragen zum El Fuego Dakota ? Dann lass es mich wissen:

Ultranatura „Denver“

Einstiegs-Smoker „Denver“ aus dem Hause Ultranatura 

direkt zum Produkt*

Der „Denver“ von Ultranatura eignet sich sowohl zum Grillen mit direkter Hitze, als auch zum Garen/Smoken mit indirekter Hitze und fällt dabei durch ausreichend Fläche in Brenn- und Garkammer, sowie viel Ablagefläche positiv auf. Schwächen hat dieser Smoker bei der Verarbeitung des an sich guten Materials.

Beim Aufbau hakt es

Auch bei diesem Smoker treten beim Aufbau einige Probleme auf. Für einige Kunden war die Montage der Brennkammer beschwerlich, da Bohrungen ungenau waren und die Anleitung nicht vorgibt welche Schrauben an welcher Stelle zu verwenden sind. Bei anderen Käufern lief der Aufbau problemlos in knapp zwei Stunden ab. Vor allem die Holzgriffe sind instabil und sollten von vornherein mit längeren Schrauben angebracht werden, denn sonst haltet ihr diese bald lose in den Händen.

Dicke Hülle für einen Einsteiger – mit Lücken

Das Gehäuse des Ultranatura „Denver“* ist aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt und die Wanddicke beträgt 1,5-2 mm, was bei einem Einstiegsgerät recht ordentlich ist. Aufgrund der dickeren Wandstärke gegenüber anderen Geräten der „Einsteiger“-Kategorie hält der Smoker über 1 bis 1 ½ Stunden die Temperatur in der Garkammer relativ konstant. Neben den schwachen Schweißnähten fiel manch einem Kunden auch eine undichte Stelle am Deckel der Garkammer auf – zusätzlich ist hier feuerfestes Silikon oder Abdichtband zu empfehlen. Leider hat der „Denver“ außerdem nur verchromte Grillroste spendiert bekommen – porzellanisierte oder emaillierte Roste wären hier die bessere Option gewesen.

Auch für Anfänger leicht zu bedienen

Dieses Modell verfügt wie die anderen Modelle der Einsteiger-Klasse über eine Zufuhrklappe an der Brennkammer wie auch einen Schornstein an der Garkammer über die sich die Luftzufuhr gut regeln lassen. Die zwei 24 cm großen Stahlräder ermöglichen ein einfaches Bewegen des Smokers an die jeweils gewünschte Stelle. Das in den Deckel integrierte Thermometer zeigt die Temperatur in Grad Fahrenheit und Grad Celsius an.

Auf dem mehrteiligen Grillrost aus verchromtem Stahl ist genügend Platz zum Grillen oder Garen. Der über dem Rost der Garkammer liegende Warmhalterost bietet weitere Fläche zum Zwischenlagern von Grillgut an. Eine große Ablagefläche ist frontseitig vor der Garkammer angebracht und wird durch ein Gitter für größere Gegenstände wie z. B. Brikett-Packungen unter der Garkammer ergänzt. Leider ist der Kohlerost bei diesem Modell nicht höhenverstellbar, somit ist ein scharfes Anbraten direkt über der Flamme nicht möglich. Ein Fettauffang ist nicht integriert, daher bildet sich auf Dauer, wenn nicht regelmäßig gereinigt wird, eine schmierige Schicht in der Garkammer. Ebenso fehlt eine Ascheauffang-Box, um die zurückbleibende Asche nach dem Grillen/Garen leicht entsorgen zu können.


Fazit

Der Ultranatura „Denver“ weist durch seine Wanddicke von knapp 2 mm die beste Wärmedämmung der Einsteiger-Kategorie vor, hat allerdings Schwächen bei der Verarbeitung. Mehrere Kunden hatten Probleme beim Montieren der Brennkammer. Nach den Aufbauschwierigkeiten macht der Smoker allerdings große Freude und liefert überzeugende Ergebnisse. In Sachen Preis-Leistungsverhältnis kann man mit diesem Modell nichts falsch machen.

direkt zum Produkt* – 155,39 €

 

Vorteile:.

  • Hitzebeständiger Stahl mit Pulverbeschichten
  • Hält die Wärme für 1 – 1 ½ Stunden relativ konstant
  • Gute Regelung der Luftzufuhr
  • 24 cm Stahlräder für leichten Transport
  • Integriertes Thermometer
  • Ausreichend großes Grillrost
  • Warmhalterost
  • Frontseitige Ablagefläche
  • Weitere Ablagefläche unter der Garkammer

Nachteile:.

  • Teilweise ungenaue Bohrungen für die Montage
  • Instabile Holzgriffe
  • Qualm entweicht
  • Schweißnähte wirken schwach
  • Grillrost nur verchromt
  • kein Fettauffang
  • keine Ascheauffang-Box

Lieferumfang

Technische Details