Räucherspäne

Räucherchips

Axtschlag BucheBeim Smoken werden meist gröbere Räucherspäne mit einem Spaltmaß von 4 bis 12 mm verwendet. Einfach in die Glut werfen und die Luftzufuhr vorerst schließen bis sich genug Rauch gebildet hat. Danach so regulieren, dass die gewünschte Intensität erreicht wird. Dabei sollte man einfach ein bisschen experimentieren und sich an den idealen Geschmack herantasten. Folgende Sorten sind empfehlenswert

Zur Auswahl der beliebtesten Räucherchips*

Räuchermehl

Axtschlag BirkeIn Räucherschränken wird hingegen meist feines Räuchermehl mit einer Körnung von 0,5 bis 4 mm genutzt. Besonders beim Kalträuchern ist feines Räuchermehl mit einer Körnung von maximal einem Millimeter zu empfehlen. Folgende Sorten könnt ihr dafür verwenden

Zur Auswahl der besten feinkörnigen Räuchermehle*

06/04/2015
Robert