Räucherofen Gas oder Elektrisch von Nischenmarkt

  • aus 1.4016Cr-Edelstahl
  • gute Abdichtung
  • solide Verarbeitung
  • passendes Heizgerät gegen geringen Aufpreis
  • viel Zubehör (Haken, Körbe, Räuchermehl)
  • spülmaschinengeeignetes Zubehör
  • Modell 2 ideal zum Kalträuchern
  • integriertes Thermometer
  • mit Räucheranleitung

  • leicht scharfe Kanten an der Tür
  • sollte nicht dauerhaft im Freien stehen
  • Isolierung könnte etwas besser sein

Optimal für:

  • Einsteiger, da viel Zubehör & Räucheranleitung
  • Kalträuchern (Modell 2)

Modell 1Höhe 80 cm:

Modell 2– Höhe 120 cm:

Gesamtwertung: ★★★★

Material: ★★★★

Verarbeitung: ★★★

Handhabung: ★★★★

«zurück zu Räucherschränke im Vergleich

Bestes Einsteiger-Modell: Räucherofen Gas oder elektrisch

Als Einstiegsmodell überzeugt mich dieser Räucherschrank am meisten. Bereits beim Kauf könnt ihr, gegen einen geringen Aufpreis, zwischen einem Räucherofen mit Gas oder elektrischem Heizelement wählen. Diejenigen unter euch die lieber klassisch mit Holz räuchern möchten oder das Kalträuchern bevorzugen, können das Gerät auch komplett ohne Heizelement bestellen.

In welchen Größen ist der Räucherofen verfügbar?

Ihr könnt diesen Räucherofen in 2 verschiedenen Ausführungen erhalten. Modell 1 verfügt über eine Höhe von 80 cm. Die größere Variante – Modell 2 ist 120 cm hoch und eignet sich vor allem gut zum Kalträuchern. Das Gerät wird euch bereits vormontiert und mit viel Zubehör nach Hause geliefert.

Die beiliegende Räucherfibel gibt euch einen schnell Einstieg in die Welt des Räucherns. Laut Händler können in Modell 1 bis zu 15 Fische geräuchert werden. Die große Variante – Modell 2 eignet sich für ca. 30 Fische. Der Räucherofen wurde aus Edelstahl gefertigt, wodurch er nicht nur optisch ein Blickfang, sondern auch sehr langlebig ist.

Räucherofen Gas Modell 2 in groß

Räucherofen mit 120 cm Höhe

Meine Empfehlung

Die besten Räucher-Rezepte:
Für Anfänger – Räuchern lernen:

Umfangreiches Zubehör für Einsteiger

Neben dem Räucherschrank werden euch 2 Fischkörbe und ein Flachrost zum waagerechten Räuchern geliefert. Der Lieferung liegen auch 5 Kastenhaken und 5 S-Haken bei, um hängend zu Räuchern. Das Fett wird automatisch von der Abtropfwanne aufgefangen und die Reinigung euch damit sehr erleichtert.

Für das Heizen mit Holzkohle wird euch ein Edelstahlkasten mitgeliefert und auch für das Räuchermehl gibt es eine separate Schale. Alle Zubehörteile sind ebenfalls aus Edelstahlblech gefertigt, daher sehr robust und können in der Spülmaschine gereinigt werden.

Mit dem integrierten Thermometer könnt ihr die Temperatur im Räucherofen ständig überprüfen. Für den direkten Einstieg, wird euch sogar das Räuchermehl bereits mitgeliefert. Bis auf ein paar Fische oder Fleisch, benötigt ihr nichts weiter für euren ersten Räucherversuch.

Räucherofen Gas mit viel Zubehör

Sehr umfangreiches Zubehör

Räucherofen Gas mit Räucherfibel

Gutes Material und solide Verarbeitung

Der elektrisch oder mit Gasbetriebene Räucherofen von Nischenmarkt* lässt sich sehr leicht reinigen, da alle Teile herausnehmbar sind. Auch die Verarbeitung des Ofens ist gut. Alle Schweißpunkte sind sauber gesetzt und es lassen sich auch keine unschönen Schweißnähte erkennen. Dieser Räucherschrank lässt kaum Rauch entweichen, da er gut abgedichtet ist.

Er wurde aus 1.4016Cr-Edelstahl gefertigt. Auch nach vielen Anwendungen konnten bisher keine Roststellen festgestellt werden. Dennoch ist anzumerken, dass nicht jeder Edelstahl, entgegen vieler Behauptungen, komplett rostfrei ist. Der Korrosionsprozess findet nur wesentlich langsamer statt. Nach viel Zeit im Freien, kann auch dieser Räucherofen rosten. Wer Rost gänzlich vermeiden möchte, sollte sich einen Räucherofen aus V2A-Edelstahl ansehen.

Weitere gute Räucherschränke

Ideal zum Kalträuchern
Räucherschrank aus Edelstahl von Smoki
★★★★★
aus Edelstahl
in 120 oder 150 cm Höhe 
Profi Räucherofen aus Edelstahl
★★★★★
aus V2A-Edelstahl 
in 85 oder 100 cm Höhe 

Räucherofen Gas oder elektrisch mit minimalen Mängel

Natürlich ist dieser Räucherofen für den relativ günstigen Preis nicht vollkommen tadellos. Unter anderem wird der teilweise etwas scharfkantige Türöffner und die mäßige Wärmeisolierung bemängelt. So ist dieser Räucherschrank im Winter, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, zum Heißräuchern weniger gut geeignet. Wer sehr viel auf einmal oder überwiegend Kalträuchern möchte, dem rate ich außerdem zum größeren Modell 2.

Heizelemente sind gut auf den Räucherofen abgestimmt

– Mit Elektro-Heizschleife

Wer gleich ein Heizgerät mitbestellt, kann dieses ganz einfach im unteren Bereich des Räucherofens einsetzen. Die elektrische Heizspirale mit 2000 Watt lässt sich sehr präzise einstellen und bringt den Innenraum erstaunlich schnell auf die optimale Temperatur. Auf dem integrierten Thermometer könnt ihr diese auch sehr leicht überwachen.

Räucherofen Gas oder Elektro Heizelement

– Räucherofen Gas

Falls ihr nicht auf Strom angewiesen sein wollt, könnt ihr euch auch für einen Räucherofen Gas (2500 Watt) entscheiden. Allerdings ist der Gasbrenner etwas schwieriger zu regulieren. Dies erfordert etwas mehr Übung als bei der elektrischen Heizschleife. Ich bin mir jedoch sicher, dass ihr nach ein paar Versuchen auch das im Griff haben werdet. Das Gas Heizelement ist leider nicht immer verfügbar, daher schlage ich euch gleich ein paar Alternativen vor. 

Falls ihr noch nicht genau wisst, welche Heizmethode die Richtige für euch ist, könnt ihr euch diesen Blogeintrag von mir einmal genauer ansehen.

Passende Heizelemente

Gasbrenner*


Kaltraucherzeuger*

Fazit zum Räucherofen Gas / Elektrisch

Der Räucherofen Gas / Elektrisch ist ganz klar der Sieger unter den Einstiegsgeräten. Wer erste Erfahrungen im Gebiet des Räucherns sammeln möchte und dabei wenig investieren will, dem kann ich dieses Gerät absolut empfehlen. Er bringt dank des umfassenden Zubehörs alles mit, um sofort mit dem Räuchern loslegen zu können.

Beim Kauf könnt ihr bereits zwischen einem Räucherofen Gas oder der elektrischen Variante wählen. Die Heizelemente sind dabei optimal auf diesen Räucherofen abgestimmt. Auch habt ihr die Möglichkeit zwischen 2 verschiedenen Größen zu wählen. Modell 2 eignet sich besonders gut zum Kalträuchern und bietet viel Platz.

Dieser Schrank ist solide verarbeitet, lässt wenig Rauch entweichen und ist leicht zu reinigen. Alle Zubehörteile sind außerdem spülmaschinengeeignet. Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem Modell einfach überragend.

«zurück zu Räucherschränke im Vergleich

Modell 1Höhe 80 cm:

Modell 2– Höhe 120 cm:

Technische Details:

Modell 1:

  • Maße: 80 x 40 x 27 cm
  • Gewicht: 13 kg
  • Materialart: 1.4016 Cr-Edelstahl
  • Materialstärke: 0,6 mm
  • Fassungsvolumen: 10 Fische
  • Ebenen: 6
  • Elektrisches Heizelement 2000 Watt
  • Oder Gasbrenner 2500 Watt
  • Thermometer

Modell 2:

  • Maße: 120 x 40 x 27 cm
  • Gewicht: 20 kg
  • Materialart: 1.4016 Cr-Edelstahl
  • Materialstärke: 0,6 mm
  • Fassungsvolumen: 35 Fische
  • Ebenen: 3
  • Elektrisches Heizelement 2000 Watt
  • Oder Gasbrenner 2500 Watt
  • Thermometer
Lieferumfang:

Modell 1:

Laut Händler sind enthalten:

  • Räucherofen Gas / elektrisch
  • nach Wahl: elektrisches Heizelement (2000 W) oder Gasbrenner (2500 W)
  • 2 Fischkörbe
  • Flachrost
  • Abtropfwanne
  • Räuchermehlschale
  • Glutkasten
  • 5 Kastenräucherhaken
  • 5 Räucherhaken „S“
  • Thermometer
  • 500g Räuchermehl
  • Gebrauchsanweisung
  • Räucherfibel

Modell 2:

Laut Händler sind enthalten:

  • Räucherofen Gas / elektrisch
  • nach Wahl: elektrisches Heizelement (2000 W) oder Gasbrenner (2500 W)
  • 2 Fischkörbe
  • Flachrost
  • Abtropfwanne
  • Räuchermehlschale
  • Glutkasten
  • 5 Kastenräucherhaken
  • 5 Räucherhaken „S“
  • Thermometer
  • 500g Räuchermehl
  • Gebrauchsanweisung
  • Räucherfibel

Empfohlenes Zubehör: