Der Tischräucherofen im Vergleich

– ideal für unterwegs – zum Campen, Angeln oder auf dem Balkon

Direkt zur Vergleichstabelle    

Muurikka Edelstahl TischräucherofenDer Tischräucherofen als kleinste Variante des Räucherofens ist aufgrund der leichten Handhabung, der hohen Mobilität und des geringen Gewichts besonders bei Campern und Anglern gefragt. Ein Tischräucherofen eignet sich um im kleineren Rahmen Fisch für den direkten Verzehr zu räuchern. Man kann mit ihnen nur Warm- bzw. Heißräuchern, da sie zum kalträuchern einfach zu klein sind. Da die kleinen Geräte sehr hohen Temperaturen direkt ausgesetzt sind, solltet ihr unbedingt einen Tischräucherofen aus Edelstahl wählen. Die hier vorgestellten Modelle sind alle aus Edelstahl gefertigt um eine lange Lebenszeit zu garantieren.

Weiterhin unterscheiden sie sich hauptsächlich durch die Qualität ihrer Verarbeitung und ihrer Heizmethode. Zwei Modelle werden mit einer elektrischen Heizspirale betrieben, die es euch ermöglicht die Wärme sehr leicht zu regulieren. Gerade für Einsteiger ist dies optimal um sehr gute Räucherergebnisse zu erzielen. Andere Tischräucheröfen benutzen Spiritus-Brennpaste. Sie sind damit zwar komplett unabhängig von einer Stromquelle und sehr mobil unterwegs einsetzbar, jedoch muss die Hitze regelmäßig reguliert werden. Weitere

Einzelheiten darüber, was einen guten Tischräucherofen ausmacht erfahrt ihr weiter unten. Die nachstehende Vergleichstabelle soll euch erst einmal einen schnellen Überblick verschaffen. Die einzelnen Berichte erläutern euch das jeweilige Gerät dann im Detail.

Mein Favorit
Beste Spiritus-Tischräucheröfen
Muurikka Tischräucherofen elektrischSmoki elektrischer TischräucherofenCormoran XXL TischräucherofenBehr Edelstahl TischräucherofenBiowin Tischräucherofen
Name: Muurikka SmokiCormoranBehrBiowin
Bericht: zum Berichtzum Berichtzum Bericht zum Berichtzum Bericht
Bewertung:10,08,77,57,56,2
Zu Amazon:     
Materialart:EdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
Heizmethode: elektrischelektrischSpiritusSpiritusSpiritus
Fassungsvolumen:🐟🐟🐟🐟🐟🐟🐟🐟
Gewicht:8 kg9 kg5 kg4 kg4 kg
Maße:55xØ28 cm40x39x33 cm50x26x12 cm44x28x12 cm42x27x21 cm
Material:★★★★★★★★★★★★★★★★★★★★
Verarbeitung:★★★★★★★★★★★★★★★
Handhabung:★★★★★★★★★
Preis-Leistung:★★★★★★★★★★★★★★★★
Features ansehen▼

Was vor der Anschaffung eines Tischräucherofen wichtig ist:

Kleine Mengen Heißräuchern

Zum Kalträuchern sind Tischräucheröfen ungeeignet. Besser sind schmale, hohe Räuchergeräte damit eine gute Luftzirkulation entstehen kann. Aufgrund ihrer kompakten Größe finden in einem Tischräucherofen meist nur sechs bis neun kleine oder aber vier bis sechs große Fische Platz. Wie der Name schon sagt, stehen diese Geräte hauptsächlich auf Tischen und sind daher auch prima auf Mit Tischräucheröfen wird meistens waagerecht, mit Hilfe von Gitterrosten oder Fischkörben, geräuchert. Nur einzelne größere Modelle eigenen sich auch zum senkrechten Räuchern. Balkonen geeignet.

Welches Material ist empfehlenswert?

Muurikka Tischräucherofen VorbereitungenWie bei allen anderen Produkten auch, spielt auch bei einem Tischräucherofen vor allem das Material sowie dessen Verarbeitung eine entscheidende Rolle. Im Bereich der Räucheröfen ist Edelstahl das bestmögliche Material, denn es steht für Langlebigkeit und ist besonders widerstandsfähig gegen Rost und Hitze. Da in Tischräucheröfen meist Warm- oder Heißgeräuchert wird sollten ausschließlich Edelstahl-Modelle benutzt werden. Die hohen Temperaturen können andere Materialien, wie Blech, sehr leicht verbiegen und eine Dichtigkeit nicht lange garantieren.

Welche Heizmethode ist die Richtige?

Die Spiritusbrenner stellen die günstigste Alternative dar, sind jedoch mit einiger Arbeit verbunden. Sie müssen regelmäßig nachgefüllt werden und können nicht so reguliert werden wie eine elektrische Heizspirale, die über ein Thermostat gesteuert wird. Ein Elektro-Räucherofen ist außerdem die sauberste Variante, wobei die Temperatur exakt über das Thermostat geregelt werden kann. Leider ist man aber immer von einer Stromquelle abhängig, was die Flexibilität etwas einschränkt. Gas-Heizungen sind im Bereich der Tischräucheröfen äußerst selten, da die erzeugten Temperaturen bei dieser Methode zu hoch sind.

Worauf ist noch zu achten?

Vor allem die saubere Verarbeitung der Tischräucheröfen spielt eine wichtige Rolle um die Temperatur im Inneren konstant zu halten und optimale Räucherergebnisse zu erhalten. Außerdem solltet ihr darauf achten, dass der Tischräucherofen einen Rauchabzug besitzt um eine gleichmäßige Luftzirkulation zu gewährleisten. Ebenso solltet ihr euch über das Fassungsvolumen im Klaren sein. Besonders kleine Mini- Tischräucheröfen haben Platz für 3-4 Fische, während in größere Modelle locker 8 hineinpassen.

Der Tischräucherofen im Test

Wertung 10,0 Kleiner Räucherofen Muurikka – Qualität aus Finnland

Muurikka elektr. TischräucherofenDer elektrische Tischräucherofen Muurikka aus Finnland verfügt über ein hochwertiges Edelstahl-Gehäuse und einer tadellosen Verarbeitung. Ein elektrisches Heizgerät zur optimalen Hitzeregulierung ist bereits inklusive. Der Transport ist dank des Holzgriffs denkbar einfach und auch die Reinigung geht mit Hilfe des Auffangblechs für Fett schnell von statten. Unter der Wetterhaube kann der Ofen problemlos im Freien aufbewahrt werden. Das beiliegende Rezeptbuch und Räuchermehl ermöglicht, dass ihr direkt mit dem Räuchern loslegen könnt. Ich hatte den Muurikka Tischräucherofen schon mehrmals im Betrieb und bereits ausgiebig getestet.

⇒ zum Testbericht


Wertung 8,7 Smoki Räucherofen – Qualität aus Deutschland

SMOKI Tischräucherofen elektr.Der kleine Räucherofen von „SMOKI“ wird in Deutschland produziert und bietet Platz für bis zu neun Forellen. Er ist elektrisch betrieben und zeichnet sich neben seiner sehr guten Verarbeitung besonders durch seine optimale Luftzirkulation aus. Durch seine starke Elektroheizung ermöglicht der Edelstahlräucherofen auch längere Räuchervorgänge. Mit Hilfe eines Lüftungsschiebers und dem integrierten Thermometer ist eine leichte Kontrolle der Temperatur jederzeit möglich.

⇒ zum Bericht


Wertung 7,5 Cormoran XL Spiritus-Räucherofen

Cormoran XXL TischräucherofenDer Cormoran XXL wird von drei Spiritusbrennern angetrieben. Durch die geschickte Verteilung der Brenner ist ein gleichmäßiges Räucherergebnis innerhalb von einer halben Stunde so gut wie sicher. Mit Platz für bis zu fünf mittelgroße Forellen ist dieser Tischräucherofen für Hobby-Angler die gelegentlich räuchern eine gute Wahl. Dank seines geringen Gewichts kann leicht überall mit hingenommen werden.

⇒ zum Bericht


Wertung 7,5 Behr Mini Spiritus-Räucherofen

Behr Edelstahl TischräucherofenDer Tischräucherofen von Behr hat zwei Spiritusbrenner und bietet Platz für bis zu vier mittelgroße Forellen. Die seitlichen Tragegriffe erleichtern den Transport. Die Edelstahl-Teile könnt ihr ganz einfach mit in die Spülmaschine geben, wodurch die Reinigung sehr leicht fällt. Der integrierte Rauchabzug ermöglicht euch gleichmäßige Räucherergebnisse zu erzielen. Das Räuchermehl ist bereits im Set dabei um sofort loslegen zu können. Da dieser Tischräucherofen mit Spiritus betrieben wird, seid ihr vollkommen mobil und könnt ihn überall einsetzen.

⇒ zum Bericht


Wertung 6,2 Biowin Räucherofen mit Spiritus

Biowin Edelstahl TischräucherofenDieses Modell ist keinen halben Meter breit und somit wirklich sehr leicht zu verstauen. Von zwei Spiritusbrennern betrieben, liefert er für Gelegenheits-Räuchermeister einen guten Dienst. Das im Deckel integrierte Thermometer erleichtert die Kontrolle der richtigen Temperatur, leider ist hier jedoch kein Rauchabzug vorhanden, sodass die Rauchintensität nicht gesteuert werden kann.

⇒ zum Bericht


Muurikka Tischräucherofen mit ZubehörWelches Zubehör sollte dabei sein?

Bei jedem Tischräucherofen sind ein bis zwei Gitterroste inklusive auf denen ihr euer Fleisch oder Fisch ablegt. Um euch die mühselige Reinigung im Anschluss zu ersparen sollte der Tischräucherofen eine Abtropfschale für Fett haben. Ein Thermometer ist ebenfalls hilfreich, kann jedoch auch günstig nachgekauft werden. Manche Geräte werden bereits mit Räuchermehl und Rezeptideen geliefert um mit dem Räuchern sofort loslegen zu können. Welche Geräte welches Zubehör integriert haben erfahrt ihr unter „Features“ am unteren Ende der Vergleichstabelle.

Wie viel muss man ausgeben?

Natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle, denn niemand will unnötig viel Geld ausgeben. Auch bei den Tischräucheröfen gibt es eine große Preisspanne. Kleinere Spiritus-Öfen gibt es schon für unter 50€, doch dafür müsst ihr gewisse Defizite bei der Handhabung (Nachfüllen von Spiritus, Sauberkeit) hinnehmen. Tischräucheröfen, die elektrisch betrieben werden findet ihr im Preisbereich von 150 bis 200€. Diese sind einfach und sauber zu betreiben, haben etwas mehr Zubehör und ein größeres Fassungsvolumen.

Meine Empfehlung:

Wenn ihr nur selten in kleinen Mengen und unterwegs beim Angeln oder Campen räuchern wollt, ist ein Spiritus-Ofen vollkommen in Ordnung. Ihr müsst jedoch ein paar Nachteile in Kauf nehmen, denn die Spiritus-Brenner sind nur durch das Herunternehmen der Räucherwanne zu erreichen und deutlich schwerer zu regulieren. Wenn ihr hingegen, wie die meisten die damit beginnen, immer mehr Interesse am Räuchern entwickelt solltet ihr zu einem hochwertigen Tischräucherofen greifen. So erspart ihr euch zukünftigen Stress.

01/04/2015
Robert